#KURZERKLÄRT

1.0 Einstieg in das Projekt – so gehst du vor

Klarheit und Lust auf das Projekt: Hier geht es um Videos, Themen und einen gelungenen Start.
Video abspielen

Einführung

Einstieg in das Projekt DSS

So gehst du vor

Im ersten Schritt geht es darum, die Schüler und Schülerinnen neugierig zu machen. Wir empfehlen ausdrücklich, das Lehrervideo zu erstellen, denn es motiviert und zeigt, dass du dich getraut hast, auch selbst vor die Kamera zu treten. So hast du eine erste Idee, was es bedeutet, ein Storyboard zu erstellen, Aufnahme- und Schnitt-Technik zu nutzen. Das Video wird die die Schüler und Schülerinnen motivieren und das erleichtert den Projektstart. 

Unser Tipp: Nutze auch die Erklärvideos unserer Creators, denn sie geben einen guten Überblick und können auch als Beispiele für die eigenen Videos nützlich sein. 

Wer macht was?

Themen festlegen und Gruppen einteilen

Am Ende des ersten Schritts sollten die Themen klar und die Gruppen eingeteilt sein. Die Schüler und Schülerinnen erkennen, dass die Methode „Digital School Story“ einen ganz anderen Zugang zu Fachthemen bietet. Hier dürfen sie ganz nach ihren Ideen und Stärken ein Thema vertiefen. Die Möglichkeiten der Gestaltung und der Präsentation sollten sie zusätzlich motivieren. 

Unser Tipp: Auch als Lehrperson darfst du dich auf diesen neuen Zugang einlassen. Bestärke die SuS darin, dass sie den Stoff hier zu ihrem eigenen Projekt machen dürfen! 

Alles agil: Nicht nur für die Organisation des Projekts

Die agilen Methoden bieten eine Möglichkeit, den eigenen Entwicklungsprozess zu strukturieren und sichtbar zu machen. Zusätzlich bietet die Methode einen Raum für die schrittweise Entwicklung des Video-Produkts und der Reflexion über das eigene Vorgehen und Lernen. Der erste Schritt ist hier das Kanban-Bord, mit dem über den gesamten Zeitraum des Projekts gearbeitet wird. 

Unser Tipp: Überleg dir, wie du die Methode am besten erklärst – wir stellen dir auch hier ein Erklärvideo zur Verfügung. 

Was für dich jetzt besonders wichtig ist:

  • Mach das Lehrervideo, denn damit hast du einen Eindruck, was auf die Klasse zukommt und du hast einen tollen Einstieg ins Projekt. 
  • Wenn du noch Unklarheiten hast, was Storytelling eigentlich ist, gibt es hier wertvolle Impulse für dich.