„Als ich vom Projekt DigitalSchoolStory in den Anfängen gehört habe, wollte ich unbedingt mehr wissen. Der Kontakt zu Nina und ihrem Team ist seitdem immer enger geworden. Viele Menschen haben mittlerweile verstanden, dass digitale Bildung keine Option ist, sondern die Grundvoraussetzung, den Wandel von der Industriegesellschaft hin zur digitalen Weltgemeinschaft so zu gestalten, dass die kommenden Generationen umfangreiche, digitale Bildung erfahren haben und mit diesem Wissen Zukunft gestalten können.

Angebote, bei denen Kinder Codesprache lernen, gibt es mittlerweile nahezu in jeder Stadt. Aber der Code allein verändert nichts. Die Generation unserer Kinder aber will und muss das tägliche Leben verändern. Dazu braucht es ein tiefes Verständnis für Probleme der Gesellschaft und spannende Ideen, diese Probleme anzugehen, sie zu lösen. Unser Leben ist eine Geschichte. Digitales Storytelling wird mit technischem Wissen eine Symbiose bilden.

Der Ansatz der DigitalSchoolStory hierzu war für mich einzigartig. Storytelling wird in Schulen bisher nicht gelehrt. Ich habe deshalb keine Sekunde lang gezögert, all mein Wissen und Netzwerk hier einzubringen. Und das werde ich auch weiter tun. Respekt für die Energie und Leidenschaft, die das gesamte Team ehrenamtlich in ein zartes Pflänzchen steckt, um eine hervorragende Idee in der Bildung zu etablieren. DigitalSchoolStory zu unterstützen heißt Zukunft aktiv mitgestalten. Jetzt.“
Ole Reuss
IT Manager und ehemaliger TV Produzent
Unsere Mission

DigitalSchoolStory macht junge Menschen von reinen Social Media-Konsumenten zu aktiven Gestaltern im Netz. Als Partner ermöglichen Sie uns, dass diese Idee Schule macht.

Kompetenzen

Diese Kompetenzen erwerben Schüler:innen mit DigitalSchoolStory

digitale Medienkompetenz

agile Methoden

soziale Kompetenzen

Präsentationsfähigkeit

Storytellingkompetenz

Spaß am Lernen

Die Schüler:innen erwerben wertvolle persönliche, soziale und methodische Zukunftskompetenzen, die sie in der digitalen Welt für ihren Lebens- und Arbeitsalltag dringend benötigen.

VORTEILE

Warum lohnt es sich, als Unternehmen DigitalSchoolStory zu unterstützen?

Ihr Beitrag zu einer zukunftsfähigen Bildung:

Partizipation, Kreativität und Teamfähigkeit zählen, damit Jugendliche im Arbeitsmarkt Fuß fassen und Wirtschaft mitgestalten.

Sichtbarkeit für Ihr Engagement:

Binden Sie das DigitalSchoolStory-Partner-Siegel auf Ihrer Website, in Ihren Social Media-Kanälen oder Ihr Employer Branding ein.

Digitale Fachkräfte von morgen:

DigitalSchoolStory trägt dazu bei, dass Jugendliche die agilen und sozialen Fähigkeiten erwerben, die Unternehmen zunehmend von ihren Mitarbeitenden erwarten.

Reichweite für Ihr Unternehmen als Förderer:

Wir nennen unsere Partner im Ankündigungs- und Abschluss-Post zum Projekt auf unseren Social Media-Kanälen und binden ihr Logo auf unserer Website ein. Gerne unterstützen wir Ihre Pressearbeit und Kommunikation zum Projekt mit Pressefotos und Textbausteinen.

Starke digitale Arbeitgebermarke:

Jede:r Schüler:in erhält ein Teilnahme-Zertifikat mit Ihrem Unternehmenslogo als Ermöglicher des Projekts.

Bindung von Know-how im Unternehmen:

Wissenstransfer und Videokompetenz im eigenen Unternehmen stärken mit unserem Impulstag für Mitarbeitende.

Bindung von Mitarbeitenden:

Holen Sie DigitalSchoolStory mit unserer Summer School in Ihr Unternehmen und ermöglichen Sie den Kindern Ihrer Mitarbeitenden, Medien- und Methodenkompetenz zu erwerben – mit jeder Menge Spaß.

Als gemeinnützige Organisation stellen wir Spendenbescheinigungen aus.

Projekt-Ablauf

So funktioniert ein Schul-Projekt mit DigitalSchoolStory:

DigitalSchoolStory-Projektablauf

Infos und Kontakt

Neugierig?

Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ideen für eine Partnerschaft.

FAQ

Was kostet die Förderung eines Projekts? Wie sind wir als Förderer involviert? Und wie finden wir die passende Schule für eine Kooperation?

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen unserer Partner in Unternehmen. Ihre Frage ist nicht dabei?
Sprechen Sie uns gern direkt an.

Fördermöglichkeiten

Alternativ zur Ermöglicher-Partnerschaft für ein konkretes Projekt können Sie mit Ihrer Spende das Wachstum von DigitalSchoolStory unterstützen und so ermöglichen, dass wir noch mehr Jugendliche erreichen.

Ablauf

Genaue Informationen zum Ablauf eines DigitalSchoolStory-Projekts in der Schule finden Sie hier. Involviert sind Sie vor allem über die Kommunikation: Wir erwähnen Sie als Partner im Ankündigungs- und Abschluss-Post, die Sie gern über Ihre Netzwerke teilen können.

Im Unterricht selbst tritt vor dem rechtlichen Hintergrund in Deutschland der Ermöglicher-Partner in den Hintergrund. Hier taucht Ihr Unternehmen nur dann auf, wenn es inhaltlich in die Aufbereitung des Unterrichtsstoffs involviert ist, zum Beispiel durch Einblicke in technische Verfahren.

Aktuell ist DigitalSchoolStory in acht Bundesländern aktiv (siehe Karte). Immer mehr Schulen und demnächst auch Unis schlagen mit uns neue Wege ein. Wir freuen uns über jedes weitere Bundesland und jede Region, die dazukommen, und beraten Partner und Schulen gern zur Umsetzung.

Wir haben eine Reihe interessierter Schulen, mit denen wir Sie vernetzen können. Alternativ können Sie selbst als Unternehmen an eine Schulleitung vor Ort herantreten und das Projekt gemeinsam mit uns dort vorstellen.

Auf unserer Karte sehen Sie, wo wir bereits aktiv sind. Wenn es in Ihrer Region bereits Projekte gibt:

Lassen Sie uns gemeinsam mit den örtlichen Schulen sprechen, für welche Fachgebiete oder Klassenstufen Ermöglicher-Partner gesucht werden.

Spenden

Als gemeinnützige Organisation stellen wir Ihnen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.

Was bleibt in der Organisation hängen?

Als gemeinnützige Organisation erwirtschaften wir keinen Gewinn, sondern investieren das gesamte Spendenaufkommen in die Durchführung der Projekte, die technische Infrastruktur und den Ausbau unserer Strukturen.

Unsere Unterstützer

Diese Firmen sind schon als Inhalts-, Technologiepartner oder finanzieller Förderer dabei: