#KURZERKLÄRT

7. Das Feedback

Feedback ist eine offene Rückmeldung an eine Person oder an eine Gruppe, wie ihr Verhalten von anderen wahrgenommen und gedeutet wird. Die regelgemäße Anwendung der Feedback-Technik schafft mehr Offenheit und Klarheit in Bezie-hungen und kann damit zu einer verbesserten Kommunikation im Schulalltag verhelfen.

#ablauf

Der Feedbackablauf

Der Ablauf: 
Nutzt die Eselsbrücke doch einfach wie folgt:

Die:der Feedback-Gebende spricht der Reihe nach die 3 W für:

  1. Wahrnehmung  
  2. Wirkung
  3. Wunsch  

Die/der Feedback-Nehmende kann jetzt sagen „DE“ für:

  1. Danke  
  2. Entscheiden, (was sie von dem Feedback hilfreich fand und was sie umsetzen will) 
Video abspielen

Feedback mal Live erklärt

 

#Feedbackregeln

Die Spielregeln des Feedback

Und hier ein paar Regeln für Feedbackgebende:

  • Die 3-K-Regel: kurz, konkret, konstruktiv Vermeide Bewertungen.
  • Beziehe dich auf konkrete Verhaltensweisen.
  • Sei offen und ehrlich.
  • Biete deine Informationen an, zwinge sie nicht auf.
  • Gib deine Rückmeldung so bald wie möglich.

Und für Feedbacknehmende

  • Die 3-Z-Regel: zuhören, zuhören, zuhören.  
    Frage nach, wenn du etwas nicht verstanden hast.
  • Rechtfertige und verteidige dich nicht. 
  • Denk immer daran: Es geht nicht darum, wer Recht hat, sondern nur um persönliche Wahrnehmungen und Mitteilungen. 
Video abspielen

Laura´s Tipps

 

#FeedbackTipps

Feedback mit Laura

  • Nicht rechtfertigen
  • Zuhören
  • Dankbarkeit
Video abspielen

Sonjas´s Tipps

 

#FeedbackTipps

Feedback mit Sonja

Nur derjenige der Feedback annehmen kann, hat die Chance sich zu verbessern.

#Feedbacktipp

Video abspielen

Feedback bei Schenker